Marktberichte Unserer ImmobilienMakler Feldkirchen

Als Immobilienmakler Feldkirchen stellen wir Ihnen aktuelle Immobilienberichte für Feldkirchen zur Verfügung. Unsere Makler sind mit den Besonderheiten des Immobilienmarktes im Landkreis München bestens vertraut und teilen mit Ihnen gerne ihre Einschätzungen zu den neuesten Entwicklungen.

Marktbericht Feldkirchen Erstes Halbjahr 2019

Der durchschnittliche Kaufpreis zwischen Januar und Juni 2019 betrug 5.758 pro Quadratmeter. Die Kaltmiete pro Quadratmeter lag bei durchschnittlich 13,10 . Die Brutto-Mietrendite betrug 2,73 %.

Marktbericht Feldkirchen q1 2019

Kaufpreise und Mietpreise unserer Immobilienmakler Feldkirchen Q1 2019

Der durchschnittliche Kaufpreis zwischen Januar und März 2019 lag bei 5.544 pro Quadratmeter. Die Kaltmiete pro Quadratmeter betrug durchschnittlich 13,34 . Die Brutto-Mietrendite lag bei 2,89 %.

Immobilienpreise und Preisentwicklung von Wohnungen in Feldkirchen

Marktbericht Ihrer makler feldkirchen-kaufpreise

immobilienmakler feldkirchen

Die Entwicklung der Immobilienpreise für Wohnungen von 40-80qm von 2014 bis 2017 blieb nahezu konstant, jedoch gibt es je nach Ausstattung und der Wohnungen und weiteren Faktoren große Schwankungen. Teilweise betrugen die Preise in der Spitze über 7000 €/qm. Insgesamt liegen der Startwert Ende 2014 und der Endwert im November 2017 jedoch nahe beisammen.

immobilienmakler münchen feldkirchen

Für mittelgroße bis große Wohnungen betrug die jährliche Entwicklung der Immobilienpreise von 2014 bis 2017 ca. +2000 €/qm für Wohnungen. Ende 2014 lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis etwa bei 4500 €/qm, Ende 2017 hingegen schon bei knapp 6000 €/qm. Dies entspricht einer deutlichen Preissteigerung von ca. 33% innerhalb von drei Jahren.

Die jährliche Entwicklung der Immobilienpreise für Wohnungen von über 120qm von 2016 bis Mitte 2017 betrug -1000 €/qm. Dies entspricht einem Rückgang der Immobilienpreise von ca. 20%. Anzumerken ist hierbei, dass aufgrund der kleinen Anzahl der im Datensatz enthaltenen Immobilien die Aussagekraft in diesem Größensegment als eher eingeschränkt anzusehen ist.

Marktbericht Ihrer makler feldkirchen-Mietpreise

Die jährliche Entwicklung der Mietpreise für Wohnungen zwischen 40 und 80qm von 2014 bis 2017 stieg von ca. 13 €/qm Ende 2014 auf ca. 14,50 €/qm Ende 2017. Dies entspricht einer prozentualen Steigerung von ca. 11,5%. Zwischenzeitlich gab es starke Schwankungen in der Entwicklung der Mietpreise, was eine abschließende Aussage über die tatsächliche Entwicklung schwierig macht. Die beobachtete Steigerung sollte also eher im Gesamtkontext und nicht isoliert für dieses Größensegment betrachtet werden.

Die jährliche Entwicklung der Mietpreise für Wohnungen zwischen 80 und 120qm von 2014 bis 2017 stieg von ca. 11,80 €/qm Ende 2014 auf ca. 14 €/qm Ende 2017. Dies entspricht einer prozentualen Steigerung von ca. 19%. Auch in diesem Größensegment gab es zwischenzeitlich beachtliche Schwankungen in der Entwicklung der Mietpreise für Feldkirchen, jedoch ist der Anstieg der Mietpreise trotzdem als statistisch signifikant anzusehen.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass sich sowohl die Mietpreise als auch die Kaufpreise im Durchschnitt über die einzelnen Größensegmente hinweg in den letzten Jahren signifikant erhöht haben. Über die verschiedenen Größensegmente hinweg gab es jedoch starke Schwankungen in der Entwicklung der Mietpreise und Kaufpreise.

Stadtteil-Fakten und Prognosen

In unserer Kategorie Preise und Prognosen finden Sie Prognosen der Entwicklung der Immobilienpreise Feldkirchen.

Zudem stellen wir Ihnen Fakten für den Verkauf Ihrer Immobilie in Feldkirchen zur Verfügung.