Umgang mit der Scheidungsimmobilie

Eine Scheidung ist oft mit einigen Unannehmlichkeiten verbunden. Unter anderem stellt sich die Frage, wie das gemeinsame Vermögen aufgeteilt wird. In vielen Fällen kommt es zu Konflikten, wenn es um die Besitzansprüche für die gemeinsame Immobilie geht.

 

Wenn sich die Parteien nicht anders einigen können, droht sogar die Versteigerung der Immobilie. Diese Lösung sollte jedoch der absolut letzte Schritt sein, da neben den Versteigerungskosten der Verkaufspreis bei Zwangsversteigerungen oft sehr viel niedriger ausfällt als der tatsächliche Verkehrswert.

 

Wir helfen Ihnen als Mediator und stellen einen erfolgreichen Verkauf auch in dieser schwierigen Situation für Sie sicher. Auf unsere Neutralität gegenüber beiden Parteien können Sie sich selbstverständlich verlassen. Somit können wir sicherstellen, dass für beide Parteien eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird.

Wir unterstützen Sie gerne!

Für eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung kommen Sie gerne auf uns zu. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!